Wärmewende

Leuchtturmprojekte in Mecklenburg-Vorpommern

Wie hoch ist der Wärmebedarf in Mecklenburg-Vorpommern und wie wird unser Bundesland mit Wärme versorgt? Wie hoch ist der Anteil an erneuerbaren und alternativen Energieträgern und welche Entwicklungen hin zu einer klimaschützenden Wärmeversorgung sind zu erwarten? – Zu diesen und weiteren Fragen sind bisher nur wenig aussagekräftige Daten öffentlich bekannt gewesen. Deshalb haben wir als LEE MV uns der Sache angenommen und Untersuchungen hinsichtlich der Klärung dieser Fragen veranlasst. Die Studien wurden von Dr.-Ing. Frank Grüttner in unserem Auftrag durchgeführt. Neben einer Analyse der Zentralen Wärmeversorgung in Mecklenburg-Vorpommern wird es im nächsten Schritt eine weitere hinsichtlich des hiesigen Wärmebedarfs sowie vorhandener KWK-Anlagen geben.

Auf der Karte im oberen Teil dieser Website sehen Sie ausgewiesene Energiedörfer (blau) sowie Projekte der Wärmewende (grün). Die gelben Markierungen zeigen dabei besonders beispielhafte Projekte an. Zudem werden Sie auch in naher Zukunft die in der Analyse ausgewiesenen Fern- und Nahwärmesysteme sowie gegebenenfalls weitere Ergebnisse in der Karte finden.